Florian Hartlieb

SOUNDINSTALLATION

Zum Künstler: Der Komponist und Medienkünstler Florian Hartlieb (*1982) lebt und arbeitet in Bochum und Wien.

Von 2006 bis 2012 studierte er elektronische Komposition an der Folkwang Universität der Künste in Essen und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (MDW). Derzeit promoviert er im Bereich Musikinformatik an der MDW.

2009 wurde Florian Hartlieb mit dem ersten Preis des kanadischen Kompositionswettbewerbs JTTP (Jeu de temps / Times Play) ausgezeichnet, zudem erhielt er von 2006 bis 2008 ein Exzellenzstipendium der Folkwang Universität.

 

In seiner künstlerischen Arbeit befasst sich Hartlieb mit der Abstraktion von konkreten Klängen und erschafft surreale Soundwelten, die ohne Ort und Zeit, aber niemals ohne Inhalt existieren. Seine Stücke und Medienkunst wurden auf renommierten Festivals in Europa, Asien und Amerika gespielt und aufgeführt.

Zum StücK: Caladan (2011)

Elektroakustische Audio-Fiction in drei Akten

1.         Landung (3′ 21”)

2.         Erkundung (2′ 40”)

3.         Begegnung (5′ 07”)

Zu einer unbekannten Zeit,

in einem nicht datierten Jahr,

trifft eine nicht weiter definierte Spezies auf einen unentdeckten Planeten.

 

florian-hartlieb.de

  • Förderer & Sponsoren
    FördererSponsoren

    Impressum