Marc Wollmann

Fotografie

Die Arbeit setzt sich mit der Flussarchitektur des Emschernetzes auseinander.

Sie entstand an überwiegend im Abseits liegenden, markanten Punkten wo Stahl- und Betonkonstrukte kraftstrotzend ihre Pflicht erfüllen.

Ein Spagat zwischen der Dokumentation einer schwindenden regionalen Erscheinung einerseits und fotografische Interpretation von rein zweckdienlich gestalteten Phänomenen andererseits.

  • Förderer & Sponsoren
    FördererSponsoren

    Impressum